Fit und Aktiv

Wanderungen zu Aussichtspunkten und Naturdenkmälern. Der 168 km lange „Rennsteig“ durch den Thüringer Wald findet unweit, im kleinen Ort Hörschel, heute Stadtteil von Eisenach, am Zusammenfluss von Hörsel und Werra, an der westlichen „Thüringer Pforte“ seinen Ausgangspunkt.

Wasserwandern auf der Werra
Sportlich geht es zu – auf der Werra!
Trotz hier und da noch fehlender Anlege- oder Umtragestellen ist die Werra für ambitionierte Wasserwanderer schon längst ein Geheimtip. Der ehemalige Grenzfluss ist inzwischen eines der beliebtesten Kurzreiseziele für Wasserwanderer, bietet Erholung, Entspannung und sportlichen Ausgleich. In geselliger Runde paddeln Sie auf dem Floss, dem Kajak oder Kanu auf einem der schönsten und unberührtesten Flüsse Deutschlands.

www.krumos-kanus.de